Persischer Leopard in Kasachstan tot

Der Persische Leopard Tay Sheri wurde leblos 250 km nördlich des staatlichen Naturschutzgebietes Ustjurt gefunden.

Gestern erhielten wir die Information, dass Tay Sheri 250 km nördlich des staatlichen Naturreservats Ustyrt tot aufgefunden wurde. Die Umstände seines Todes sind noch nicht endgültig geklärt. Sein Verschwinden lässt uns jedoch traurig zurück. Tay Sheri war der Zündfunke für die Eintragung des Persischen Leoparden in das Rote Buch Kasachstans, für die Ausarbeitung eines Aktionsplans zum Schutz der Persischen Leoparden in Kasachstan, vermittelte die grenzüberschreitende wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen Kasachstan und Turkmenistan und initiierte die Ausarbeitung einer regionalen Strategie zum Schutz des Persischen Leoparden unter der Bonner Konvention (CMS). Tay Sheri war das leuchtende Beispiel dafür, wie ein Einzelner etwas bewirken kann.

Leopard Tay Sheri
Leopard Tay Sheri