Succow Stiftung startet wieder mit naturkundlichen Führungen in den Karrendorfer Wiesen

Säbelschnäbler, Rotschenkel und Graugänse beobachten und den Schilfrohrsängern und Bartmeisen auf einer ornithologischen und naturkundlichen Führung im Naturschutzgebiet des Küstenüberflutungsmoores lauschen.

Die Karrendorfer Wiesen, als renaturiertes Küstenüberflutungsmoor, sind ein wichtiges Brut- und Rastgebiet für zahlreiche Vogelarten. Die Bundesfreiwilligen der Michael Succow Stiftung auf der Insel Koos führen die Besucher*innen durch die Karrendorfer Wiesen. Während der circa dreistündigen Exkursion durch das Salzgrünland erleben die Teilnehmenden die Vogelwelt im Naturschutzgebiet.

Zwischen Röhricht-Inseln und Wasserflächen sieht und hört man die typischen und gerade brütenden Wasser- und Watvogelarten, wie Säbelschnäbler und Rotschenkel. Auch Graugänse und verschiedene Entenarten können durch das Spektiv erspäht werden, während man im Röhricht den Schilfrohrsängern und Bartmeisen lauscht. Aber auch die Entstehung und Bedeutung von Mooren wird beleuchtet.

Die nun wieder regelmäßig samstags stattfindende Exkursion startet am Parkplatz bei Groß Karrendorf an der Informationstafel und endet an der Brücke vor der Insel Koos. Das Betreten der Insel ist nicht möglich.

Mitte des Monats finden die Führungen Samstagmorgen 9 Uhr statt, am Monatsende abends um 17 Uhr. Die nächsten Termine sind wie folgt: 26.6. 17 Uhr, 10.7. 9 Uhr, 24.7. 17 Uhr, 7.8. 9 Uhr und am 21.8. 17 Uhr.

Da aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist, ist eine Voranmeldung per Mail mit Namen und Kontaktdaten unter Inselkoos[at]succow-stiftung.de notwendig.

Falls eigene Ferngläser vorhanden sind, können Teilnehmende diese gerne mitbringen. Die Führung findet auf Spendenbasis statt und führt die Exkursionsgruppe entlang des Fahrdamms.

Führung Karrendorfer Wiesen:
Dauer: ca. 2,5 - 3 Stunden
Treffpunkt: Infotafel am Parkplatz hinter dem Ortsausang Groß Karrendorf
max. Teilnehmerzahl: 15 Personen
Anmeldung: Inselkoos[at]succow-stiftung.de
Termine:
26.6. - 17 Uhr
10.7. - 9 Uhr
24.7. - 17 Uhr
7.8. - 9 Uhr
21.8. - 17 Uhr

Auf der Führung der Succow Stiftung durch die Karrendorfer Wiesen wird u. a. die Vogelwelt beobachtet. © Michael Succow Stiftung
Auf der Führung der Succow Stiftung durch die Karrendorfer Wiesen wird u. a. die Vogelwelt beobachtet. © Michael Succow Stiftung