DemokraTisch zu Moor- und Klimaschutz

Mitmachaktion im Mannhagener Moor (Foto: J.v. Stryk)

Moor- und Klimaschutz in Greifswald für die Stadt und ihre Bürger - was lässt sich damit erreichen und wie können viele daran mitwirken? Zum Gespräch darüber laden das Greifswald Moor Centrum und die Succow Stiftung am 17. September ab 16 Uhr zum öffentlichen DemokraTisch auf dem Fischmarkt. Wir informieren Sie, wie die Wiedervernässung trockengelegter Moore im Stadtgebiet Treibhausgasemissionen einsparen und den lokalen Klimaschutz voranbringen kann und was in Greifswald und auf den Flächen der Succow Stiftung dazu schon passiert. Erfahren Sie, wie jede*r einzelne mitwirken kann, Moore und Klima zu schützen, indem andere informiert oder tatkräftig Hand anlegt wird. Wir freuen uns auf Sie!
Der DemokraTisch ist ein öffentliches Format, das die demokratische Beteiligung zu Themen vor Ort in Greifswald stärken möchte. Ab dem 15. September, dem Welttag der Demokratie, fördern rund 30 DemokraTische den Austausch zwischen Bürgern, Experten sowie kommunaler Politik und Verwaltung.