Projekte

Die Transformationsländer des Ostens sind räumlicher Schwerpunkt der internationalen Projektaktivität der Michael Succow Stiftung. Unsere Arbeit vor Ort setzen wir mit starken Partnern um. Dabei, und dies ist uns wichtig, ist der Bezug zur und die Anbindung an Wissenschaft und Forschung ein elementarer Bestandteil unserer Arbeit - ob in Klimaschutzprojekten wie in Weißrussland oder bei der Entwicklung von Schutzgebieten in Äthiopien, Georgien, Myanmar, im Iran und Zentralasien.

Unsere Arbeit in Deutschland widmet sich der Entstehung von Wildnis, dem Zulassen von Werden und Vergehen frei von menschlichem Einfluss. Auf stiftungseigenen Flächen werden die naturdynamisch eigenständig ablaufenden Prozesse über Naturbegegnungspfade erschlossen und dargestellt.
 
Nach Auswahl auf der Karte oder entsprechend der oben aufgeführten Rubriken gelangen Sie direkt zum Projekt.

 

Übersichtskarte Projekte