Zustiftungen

Zuwendung als Zustiftung zum Stiftungskapital

Bei einer Zustiftung zur Michael Succow Stiftung wird Ihre Zuwendung dem Stiftungskapital zugefügt und sicher angelegt. Somit bedeutet eine einmalige Zustiftung zum Stiftungskapital eine fortlaufende und immerwährende Unterstützung. Die Erträge daraus fließen jährlich und dauerhaft in unsere Arbeit - zur Förderung unserer Naturschutzprojekte, zur Sicherung von Flächen mit Wildnisentwicklung in Deutschland und für die Umsetzung von gemeinsamen Visionen. 

Mit einer Zustiftung wird das Engagement der Michael Succow Stiftung auf eine langfristige und dauerhafte Basis gestellt. Momentan finanziert sich unsere Arbeit überwiegend über private und öffentliche Fördermittel. Da diese Finanzierungsstruktur immer wieder Risiken in sich birgt sind wir bestrebt, unser Stiftungskapital zu erhöhen.

 

Friederike Badura Wichtmann berät Sie gerne zu Fragen einer möglichen Zustiftung:

 

Friederike Badura Wichtmann

Tel.: +49 (0) 3834 83542-11

E-Mail: badura-wichtmann@succow-stiftung.de

 

Spenden und Zustiftungen sind steuerlich absetzbar.